Zurück zu Referenzen

Textilmaschinen

SR Webatex

Dieser Produktionsstandort eines österreichischen Textilkonzerns für technische Textilien wie Fallschirme, Uniformen, Sonnenschutz, Sportbekleidung und Schalldämmung wurde aufgrund einer Zusammenlegung von Standorten geschlossen. PIPM kaufte alle Maschinen und Anlagen direkt vom Eigentümer und vereinbarte eine komplette Standorträumung.

Bei den Maschinen handelte es sich um eine sehr große Anzahl von Webmaschinen verschiedener Fabrikate, Baujahre und Arbeitsbreiten. Darüber hinaus waren die wesentlichen Assets moderne Kett- und Schärmaschinen, Schlichtemaschinen, Warenschaumaschinen sowie eine große Anzahl an Kompressoren.

Die Maschinen wurden erfolgreich an Kunden aus aller Welt, gerade auch an Kunden aus Asien und Amerika verkauft. Die Demontage und Verladung der großen Anzahl von Maschinen wurde von PIPM organisiert und überwacht. Die Produktionshallen wurden fristgerecht und vertragskonform an den Eigentümer zurückgegeben.

Kontaktieren Sie unseren Kontakt

Daniel Holland

Country Manager PIPM Germany